Seitennavigation

Zahlen und Fakten

Zur Lage

Fläche in ha in %
Gemeindefläche 2'028 100
Landwirtschaftsfläche 1'487 73
Wald 356 18
Siedlungsfläche 185 9
Geografie
Höhe über Meer (Sins) 412 m
Tiefster Punkt (Reuss-Schachen) 392 m
Höchster Punkt (Hintere Höhe, Haselhof) 747 m
Nördlicher bis südlicher Grenzpunkt (Luftlinie) 8.4 km
Östlicher bis westlicher Grenzpunkt (Luftlinie) 5.5 km
Länge der Gemeindegrenze 31 km

Ortskreise

Sins

Flugaufnahme Sins vom Kanton Zug her
Flugaufnahme Sins von Oberrüti her
Flugaufnahme Sins von Mühlau her

Aettenschwil

Flugaufnahme Aettenschwil
 
 
 

Alikon

Flugaufnahme Alikon
 
 

Fenkrieden / Gerenschwil

Flugaufnahme Fenkrieden / Gerenschwil
 
 

Meienberg / Wannen

Flugaufnahme Meienberg
 
 

Reussegg

Flugaufnahme Reussegg
 
 
Nachbargemeinden
Aargauische Gemeinden Abtwil, Auw, Dietwil, Mühlau und Oberrüti
Luzernische Gemeinden Ballwil, Hohenrain und Inwil
Zugerische Gemeinde Hünenberg

Bevölkerung

Einwohnerzahl 2018 2017
Personen 4'299 4'326
Schweizer 3'450 3'471
Ausländer 849 855
Stimmberechtigte 2018 2017
Personen 2'725 2'732
Männer 1'360 1'356
Frauen 1'365 1'376
Konfessionen 2018 2017
Röm. Katholisch 2'481 2'550
Evang. Reformiert 481 483
Christ. Katholisch 6 6
Unbekannt 1'330 1'287
Haushaltungen 2018 2017
Haushaltungen 1'752 1'750

Bevölkerungsentwicklung

Jahr Einwohner
1900 1480
1930 1689
1950 2160
1960 2195
1970 2435
1980 2728
1990 2994
2000 3313
2010 4057

Steuerfuss

Steuerfuss 2019
Staat 112 %
Gemeinde 102 %
Römisch-katholische Kirche 20 %
Evangelisch-reformierte Kirche 17 %
Christlich-katholische Kirche 23 %

Finanzen

Finanzen 2018
Steuerkraft pro Einwohner CHF             2'490.00
Nettoschuld CHF    6'917'800.00
Nettoschuld pro Einwohner CHF             1'610.00
Betrieblicher Aufwand CHF 16'328'800.00
Betrieblicher Ertrag CHF 17'657'400.00
Gesamtergebnis / Ertragsüberschuss CHF    5'429'000.00
Nettoinvestitionszunahme CHF    2'027'700.00
Selbstfinanzierung CHF    6'578'200.00
Finanzierungsüberschuss CHF    4'550'500.00

Rechenschaftsbericht

Weitere Statistiken sind im alljährlichen Rechenschaftsbericht des Gemeinderates enthalten.